iOS

Google bringt Blogger auf das iPhone

Es wird umgebaut im Hause Google. Einige Dienste, die bisher in der zweiten Reihe standen wie Google Notebook, werden aufgegeben, andere sollen einem zweiten Frühling zugeführt werden. So auch Blogger, einer der ersten Blogdienste, der als Google Blogs weiterleben soll und jetzt erst einmal als App aufs iPhone kommt.

Mit Blogger for iOS kann man auf dem iPhone neue Blogeinträge verfassen und veröffentlichen. Es lassen sich auch bereits veröffentliche Einträge überarbeiten. Man kann also auch von unterwegs ein Update hinzufügen, wenn sich etwas Neues ereignet hat oder man einfach nur auf einen Kommentar reagieren möchte.


Blogger auf dem iPhone
Blogger auf dem iPhone

Damit die Blogposts vom Handy genauso aussehen wie vom heimischen Rechner, lassen sich Bilder einfügen, die auf dem iPhone gespeichert sind, man kann aber auch aus der Anwendung heraus mit der Kamera Fotos machen und einfügen.

Blogger for iOS gibt es ab sofort im Apple App Store für Geräte mit iOS 3.2+. Die Anwendung liegt derzeit nur in englischer Sprache vor. Für Android gibt es schon länger eine Blogger-App im Android Market.



9. September 2011 | 11:55 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: iOS, Google, Blogger, iPhone


Kommentare

#1

Galaxy Nexus is an amazing phone and a great (mostly) valnila Android experience. You can buy it unlocked from the Play Store for $350, and it works on AT&T just fine:
Ade | 24.03.2015 | 01:29 Uhr

#2

Galaxy Nexus is an amazing phone and a great (mostly) valnila Android experience. You can buy it unlocked from the Play Store for $350, and it works on AT&T just fine:
Ade | 24.03.2015 | 01:29 Uhr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz