RTLnow auf iPhone und iPad

Die Anwendung mit dem Zugang zum Video-Portal ist im Apple App Store erhältlich und kostet einmalig 3,99 Euro. Abrufbar sind vor allem Eigenproduktionen von Daily Soaps bis zu Castingshows,

[mehr]

09.12.2010 | 16:03 Uhr | Fernsehen

Gerücht: Android-Tablet und App Store von Amazon

Der Amazon App Store soll sich durch die Preisgestaltung vom Android Market unterscheiden. Wenn eine Anwendung in mehreren App Stores angeboten wird, muss ein Update zeitgleich bei Amazon erscheinen.

[mehr]

28.09.2010 | 13:20 Uhr | Mobiles Internet

App Stores für gehackte iPhones fusionieren

Das hinter Cydia stehende Unternehmen SaurikIT hat Rock Your Phone gekauft. In Zukunft wird der gemeinsame App Store nur noch unter dem Namen Cydia auftreten.

[mehr]

13.09.2010 | 14:27 Uhr | Apple

10.000 Anwendungen für den Blackberry

Gegen die 250.000 Anwendungen im Apple App Store machen sich die 10.000 Anwendungen in der Blackberry App World mickrig aus. RIM ergreift deshalb die Initiative.

[mehr]

09.09.2010 | 10:03 Uhr | Blackberry

Störungen im Android Market

Der Versuch, den Fehler über die Meldungen Betroffener einzugrenzen, zeigt, dass anscheinend sämtliche Android-Versionen, sämtliche Geräte sowie sämtliche Mobilfunknetze betroffen sind.

[mehr]

16.08.2010 | 20:57 Uhr | Android

RTL: Jetzt live auf dem iPhone

Derzeit wird meist tagsüber live gesendet. Neue Eigenproduktionen sollen auch in den Abendstunden live zu sehen sein. Spielfilme wird man aus Lizenzgründen aber nicht sehen können.

[mehr]

23.07.2010 | 14:48 Uhr | Mobiles Internet

Facebook: Programmierer will Mehrheit (Nachtrag)

Paul Ceglia ist der Ansicht, dass 84 Prozent des Unternehmens Facebook ihm gehören. 2003 hatte er einen Vertrag mit Facebook-Gründer Mark Zuckerberg geschlossen, die Website "The Face Book" zu entwickeln und zu designen.

[mehr]

13.07.2010 | 14:42 Uhr | Soziales Netzwerk

50.000 Anwendungen im Android Market

Im Apple App Store befanden sich Anfang des Monats laut Apple-Chef Steve Jobs 185.000 Anwendungen. Viele Programme werden zuerst für das iPhone entwickelt, dann erst für Android.

[mehr]

25.04.2010 | 11:23 Uhr | Android