Symbian 3

Nokia N8 aus einem Stück Aluminium

Das erste Smartphone mit dem neuen Betriebssystem Symbian 3 wird das Nokia N8 sein. Es fällt aber nicht nur dadurch auf, sondern auch durch seine 12-Megapixel-Kamera und durch seine Hülle, die aus einem Stück eloxiertem Aluminium gefertigt ist. Das kann nicht einmal das nächste iPhone.

Der 3,5 Zoll große, kapazitive Touchscreen des Nokia N8 zeigt 640 x 360 Punkte. Das ist lediglich eine mittlere Auflösung. Er lässt sich aber über Multitouch-Gesten steuern, was auch Symbian 3 unterstützt.


Das Nokia N8 wird aus einem Stück Aluminium gefertigt
Das Nokia N8 wird aus einem Stück Aluminium gefertigt

Drei Startbildschirme lassen sich mit Zugängen zu Anwendungen sowie über Widgets zu diversen Internetdiensten wie Facebook und Twitter füllen. Das Nokia N8 integriert diese sogar weiter. Kalender von sozialen Netzwerken können ihre Termine in den Kalender des Smartphones schreiben.

Kostenlos navigieren mit Ovi Maps

Wie bei allen aktuellen Symbian-Geräten mit A-GPS-Empfänger ist auch Ovi Maps vorintalliert. Darüber kann man sich kostenlos mit dem Auto, aber auch als Fußgänger lotsen lassen. Um auch im Funkloch navigieren zu können, lassen sich die Karten auf dem Gerät speichern.

Das Nokia N8 hat dafür 16 Gigabyte an internem Speicher, der sich über eine Micro-SD-Karte um weitere 32 Gigabyte erweitern lässt. Der Arbeitsspeicher fasst 256 MB. Zum Prozessor machte Nokia noch keine Angabe. Ins Internet gelangt das N8 über HSDPA oder WLAN b/g/n.

HD-Videos mit 720p auf dem HD-Fernseher

Ein Highlight des Nokia N8 ist die 12-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Optik und Xenon-Blitz. Damit lassen sich auch HD-Video in 720p aufnehmen, die sich über einen HDMI-Adapter auch auf dem HD-Fernseher abspielen lassen.

Das Nokia N8 misst 11,4 x 5,9 x 1,3 cm, wiegt 135 Gramm und soll im dritten Quartal in den Farben Grau, Weiß, Grün, Blau und Orange erhältlich sein. Die Nokia-Zentrale in Finnland nennt einen Preis von 440 Euro, Nokia Deutschland kündigt jedoch 489 Euro an.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

27. April 2010 | 18:35 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Symbian 3, Nokia N8, 12-Megapixel-Kamera, HD-Video, HDMI, 720p, Multitouch-Gesten, Carl-Zeiss-Optik, Xenon-Blitz, Aluminium


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz