Android 2.0.1

Motorola Milestone erhält Update

Ab sofort kann man das Betriebssystem des Motorola Milestone auf die Version Android 2.0.1 aktualisieren. Frei verkaufte Geräte ohne SIM-Lock oder die von O2 müssten im Laufe des Tages eine entsprechende Nachricht erhalten haben. Das von Vodafone herausgegebene Milestone soll direkt folgen. Derzeit sind die Server allerdings überlastet.

Das Update auf die Version 2.0.1 behebt einige Fehler der Version 2.0. Es soll aber auch die Akkulaufzeit verlängern, einen weiteren Startbildschirm hinzufügen, die Oberfläche beschleunigen und das System stabilisieren.


Android 2.0.1 steht für das Motorola Milestone bereit
Android 2.0.1 steht für das Motorola Milestone bereit

Ferner soll die Audio-Qualität verbessert worden sein wie auch der Autofokus der Kamera. Bluetooth soll neue Profile erhalten haben. Zuguterletzt lässt sich Facebook jetzt direkt über das Telefonbuch erreichen.

QWERTZ-Tastatur unterhalb des Displays


Das Motorola Milestone war das erste Smartphone mit Android 2.0. Es hat eine QWERTZ-Tastatur, die sich seitlich unter dem Display hervorziehen lässt.

Das Milestone misst 11,6 x 6,0 x 1,4 cm und wiegt 169 Gramm. Trotz der physischen Tastatur ist es damit nur unwesentlich dicker als das iPhone.

Nächstes Update geplant


Das 3,7 Zoll große Touchscreen zeigt 854 x 480 Bildpunkte an. Die Ausrichtung wechselt automatisch. Durch zweifaches Tippen auf den Touchscreen lässt sich in Bildern und Webseiten zoomen.

Im Inneren werkelt ein 600 MHz schneller OMAP-Prozessor von Texas Instruments. Der Arbeitsspeicher ist 256 MB groß, der frei nutzbare Speicher ebenfalls 256 MB. Die meisten Anbieter legen eine 8 GB große Micro-SD-Karte bei.

Später soll es auch ein Update auf Android 2.1 geben. Vielleicht wird aber auch noch eine Version 2.0.2 eingeschoben.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

5. February 2010 | 18:20 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Android 2.0.1, Motorola Milestone, Update, Betriebssystem, Akkulaufzeit, Startbildschirm, Autofokus, Facebook


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz