GMX

Mobile GMX-Version mit Schwächen

E-Mails lesen ist eine der am meisten genutzten Anwendungen auf dem Handy. Daher war es überfällig, dass auch GMX seine E-Mails auf das Mobiltelefon bringt. Unter m.gmx.de kann man nun auf diese zugreifen - und auch auf das Adressbuch.

 

Der erste Eindruck zeigt eine schlichte und übersichtliche Oberfläche. So sollte es auch sein, wenn es um effiziente Kommunikation geht. Allerdings sind die Ladezeiten nicht akzeptabel. Die mobile GMX-Version reagiert viel langsamer als ein Programm auf dem Handy. Das könnte aber bloß eine Anfangsschwierigkeit sein. Google hat mit Gmail Mobile jedenfalls gezeigt, wie schnell das gehen kann.

Schön übersichtlich, aber noch langsam
Schön übersichtlich, aber noch langsam

 

Bei GMX Mail Mobile erhält man Zugriff auf alle E-Mail-Ordner. Das dürfte besonders Nutzer von IMAP freuen. Die E-Mail-Programme der meisten Handys können keine IMAP-Ordner anzeigen. Zudem lassen sich beim mobilen GMX alle ungelesenen Mails anzeigen, auch wenn diese in verschiedenen Ordnern liegen. Es lassen sich sogar neue Ordner anlegen oder gezielt nach einzelnen Mails suchen.

 

Kein Anruf aus dem Adressbuch heraus


Das Adressbuch bietet gleich vier Ansichten. In der Hauptansicht wird entweder der Name oder die E-Mail-Adresse angezeigt, aber keine Telefonnummer. Ein Kontakt lässt sich bearbeiten oder löschen, aber nicht mit allen Kontaktdaten aufrufen. Auch hier hat Gmail Mobile gezeigt, wie das geht.

Immerhin ist in dieser Übersicht die E-Mail-Adresse anklickbar, um direkt eine Mail zu verfassen. Öffnet man dagegen die E-Mail-Liste, lassen sich dort die Adressen nicht mehr anklicken. Auch die Telefonnummern, die sich nur in der Telefonliste anzeigen lassen, sind nicht anklickbar. Auch das hat Gmail Mobile besser gelöst. Die Adressliste enthält schließlich die Postanschriften.

GMX Mail Mobile tut das, was es soll: Man hat Zugriff auf seine E-Mails in allen Ordnern. Das Adressbuch jedoch ist kaum zu gebrauchen. Zudem nutzt GMX ein unschönes Session-Management, das sehr lange URLs produziert und - zumindest bei einem Test in einem Desktop-Browser - nach kurzer Zeit einen Logout veranlasst.

Mehr auf Pocketbrain

 

Mehr im Interet



4. March 2008 | 14:11 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: GMX, GMX Mail Mobile, IMAP, Adressbuch, Adresse, Kontakt, Telefonnummer


Kommentare

#1

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
lingerie sexy grande taille | 05.06.2014 | 10:01 Uhr

#2

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
have a peek at this website | 11.06.2014 | 07:08 Uhr

#3

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
http://powerwindows.co.kr/Blog_01/368947 | 09.07.2014 | 02:26 Uhr

#4

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
Lifecell anti-aging cream | 30.07.2014 | 09:17 Uhr

#5

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
christian louboutin outlet | 03.08.2014 | 13:41 Uhr

#6

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
michael kors handbags cheap | 09.08.2014 | 15:07 Uhr

#7

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
instagram | 18.10.2014 | 00:52 Uhr

#8

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
twitter | 22.10.2014 | 12:32 Uhr

#9

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
instagram | 04.11.2014 | 04:05 Uhr

#10

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
instagram | 16.11.2014 | 05:15 Uhr

#11

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
youtube | 17.11.2014 | 19:07 Uhr

#12

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
http://www.sarniaenvironment.com/content/?keywords | 28.11.2014 | 18:47 Uhr

#13

Pocketbrain - Newsticker - Mobile GMX-Version mit Schwchen
http://www.daniandersalon.com/coach-handbags-cheap | 06.12.2014 | 06:12 Uhr

#14

Tom,I'm not finding any ioiormatfnn on this problem. I think you are going to have to talk to the AOL support people and see what they say.Sorry I don't have anything more helpful. If you do learn something, please share it here so we can save others the stress.Thanks, Bill
Start | 23.03.2015 | 04:50 Uhr

#15

Lynda,I think what you want to do is go to the accounts scetion of Outlook and remove the Gmail account (from Outlook) before doing anything else. Once you do that, nothing you do in Outlook will affect your Gmail account. Be aware that if your Gmail messages have all been copied to Outlook on the old computer and they are not also visible in your Gmail account, you will lose those messages when you delete them from the old computer. I'm assuming you are using Outlook 2010. If so, here's what you need to do:Click File on the ribbon. This takes you to the Backstage view.Click the Account Settings button. Click Account Settings in the menu that appears. This opens the Account Settings dialog box.Click the E-mail tab if it is not already selected.Select your Gmail account in the list of email accounts, and click the Remove icon above the list. That will remove the connection between your Gmail account and Outlook.Once you have done this you can delete anything related to Gmail on the old computer without affecting the new computer. I hope this helps. Bill
Flaviano | 25.03.2015 | 20:37 Uhr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz