iPad

The Daily kommt aufs Android-Tablet

Spätestens im Juni soll The Daily, das erste Magazin, das für das iPad entwickelt wurde, auch für Android-Tablets verfügbar sein. Dies berichtet das Blog All Things Digital, das zum Wall Street Journal gehört und damit auch zur News Corp., die The Daily herausgibt.

The Daily bietet für 99 US-Cent pro Woche klassischen Journalismus. Auf dem iPad werden Texte, Bilder und Videos zusammengeführt. Neu sind einige Spielereien wie 360-Grad-Bilder, Karussel-Ansichten von Artikeln und die Touch-Bedienung, die sich in dieser Form nicht im World Wide Web umsetzen lassen.


The Daily kommt aufs Android-Tablet
The Daily kommt aufs Android-Tablet

Das iPad-Magazin war Anfang Februar gestartet, hat aber keine guten Noten erhalten – unabhängig von den boulevardesken Inhalten. Die technischen Spielereien hakten zu oft, der Leser musste warten.

Früher als erwartet

Dennoch arbeiten die Macher von The Daily am neuen Projekt. Eine Portierung auf Android war zwar angekündigt, aber erst viel später erwartet worden.

Ebenfalls bis zum Sommer sollen zahlreiche Android-Tablets erscheinen. The Daily würde mit dem Schritt seine potentielle Reichweite erhöhen.

Frei zugänglich

Alle Texte von The Daily sind aber auch im Internet frei zugänglich, damit sie verlinkt werden können. Die Links sind aber verstreut.

Das Projekt The Daily: Indexed macht sich die Mühe, diese jeden Tag zu sammeln und auf einer Seite übersichtlich zusammenzufassen.



25. February 2011 | 14:16 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: iPad, The Daily, News Corp., Android, Tablet


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz