Snapdragon

Schnell: HTC Leo mit 1-GHz-Prozessor

Das Toshiba TG01 war bislang das Smartphone der Superlative - mit einem 4,1 Zoll großen Display und einem 1-GHz-Prozessor. Das HTC Leo soll dies nun übertrumpfen - wenn auch knapp.

Offiziell wurde das HTC Leo noch nicht angekündigt. Zwei Fanseiten erhielten Informationen zum Nachfolger des HTC Touch HD zugespielt, die sich fast decken.


Sieht so das HTC Leo aus? (Bild: ai.rs blog)
Sieht so das HTC Leo aus? (Bild: ai.rs blog)

Demnach ist das Herz des HTC Leo der Snapdragon-Prozessor MSM 8250, der mit 1 GHz getaktet ist. Der kapazitive Touchscreen soll 4,3 Zoll messen und 800 x 480 Punkte anzeigen.

Noch unklar: 5 oder 8 Megapixel

Laut dem ai.rs blog soll Windows Mobile 6.5 auf dem HTC Leo laufen. HTCpedia.com schweigt sich dazu aus. Der Internetzugang soll über HSDPA oder WLAN erfolgen. Der Speicher soll 320 MB groß sein und sich über eine Micro-SD-Karte erweitern lassen.

Beim Fassungsvermögen der Kamera sind sich beide Quellen nicht einig. Sie soll Bilder mit 5 oder 8 Megapixel aufnehmen können. Hinzu kommen noch A-GPS, Bluetooth, Sensoren für Lage, Helligkeit und Annäherung. Das HTC Leo soll 12,1 × 6,7 x 1,1 cm messen.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

14. August 2009 | 15:57 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Snapdragon, HTC Leo, ai.rs blog, HTCpedia.com, HTC Touch HD, kapazitiv, 1 GHz, 4, 3 Zoll


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz