Samsung zahlt Lizenzgebühren für Android an Microsoft

Microsoft verdient viel Geld mit Handys – allerdings weniger durch den Verkauf der Windows Phones als durch Lizenzgebühren einiger Entwickler von Android-Hardware. Nach HTC hat sich nun auch Samsung mit Microsoft geeinigt.

[mehr]

28.09.2011 | 18:37 Uhr | Android

Ein Samsung-Tablet mit webOS?

Bloomberg führt drei Personen an, die sagen, Samsung sei einer der möglichen Partner, mit denen HP über eine Lizensierung von webOS spricht. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es jedoch nicht.

[mehr]

01.07.2011 | 17:02 Uhr | Hewlett-Packard

VLC aus dem Apple App Store raus

Einer der Entwickler des zugrunde liegenden VLC, Rémi Denis-Courmont, hatte die Löschung bei Apple beantragt, denn der VLC media player steht unter der GPL-Lizenz, der die Richtlinien des Apple App Store widersprechen.

[mehr]

09.01.2011 | 16:16 Uhr | Apple

WebM: Freiheit für Videos im Netz

WebM bettet den Videocodec VP8 zusammen mit dem Audiocodec Ogg Vorbis in einen Matroska-Container ein. Google möchte vor allem rechtliche Unsicherheiten mit anderen Codecs beseitigen.

[mehr]

20.05.2010 | 11:05 Uhr | Multimedia

Kostenlose Navigation von Bing

Wie bei Google ist der Dienst jedoch auf die USA beschränkt. In anderen Ländern haben die beiden Anbieter nicht die notwendigen Lizenzen, um das Kartenmaterial für die Navigation zu nutzen.

[mehr]

12.05.2010 | 10:49 Uhr | Navigation

Kostenlose Navigation: Nav4all gibt auf

Genutzt wurde das Kartenmaterial der Nokia-Tochter Navteq. Laut Nav4all kam das Ende kurzfristig. Man konnte sich nicht über eine Verlängerung der Lizenz einig werden.

[mehr]

03.02.2010 | 10:53 Uhr | Navigation

Ovi Maps 3.0: Lebenslang zu Fuß gehen

Wer die Navigationssoftware Ovi Maps 3.0 auf seinem Symbian-Smartphone aktualisiert oder neu installiert, erhält eine Lizenz für die Fußgänger-Navigation geschenkt. Diese ist lebenslang gültig.

[mehr]

26.10.2009 | 19:04 Uhr | Nokia

Skype droht das Aus

Als Ebay im Jahr 2005 den VoIP-Provider Skype für 2,6 Mrd. Dollar gekauft hat, hat das Auktionshaus nicht alles gekauft. Ein Teil der Technik wurde nur lizensiert. Um diese Lizenz gibt es jetzt aber Streit.

[mehr]

31.07.2009 | 22:52 Uhr | VoIP

<12>