Google Earth 3.1: Abtauchen auf dem iPhone

Den Meeresboden absuchen und durch Unterwasserschluchten fahren, kann man jetzt auch auf iPhone, iPad und iPod touch. Google Earth 3.1 zeigt nun die Struktur des Meeresboden an.

[mehr]

21.09.2010 | 10:45 Uhr | Google

Apple kauft weiteren Kartenanbieter

Poly9 bietet mit seinem Dienst Globe dreidimensionale Karten an – ähnlich wie Google Earth, allerdings im Browser. Der ehemalige Firmensitz soll schon seit Wochen geschlossen sein.

[mehr]

15.07.2010 | 15:30 Uhr | Navigation

Google Earth auf dem Nexus One

Jetzt gibt es Google Earth auch für Smartphones mit Android. Da die Anwendung aber viel Leistung braucht, lässt sie sich nur auf Geräten mit Android 2.1 installieren.

[mehr]

23.02.2010 | 12:36 Uhr | Google

Justizministerin: Google bald Riesenmonopol

Im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel hat Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) die Suchmaschine Google heftig kritisiert.

[mehr]

11.01.2010 | 17:16 Uhr | Google

Google Earth: Version 2.0 für das iPhone

Mit der Version 2.0 kann man sich nun auch Karten anschauen, die man am Desktop-Rechner mit Google Maps erstellt hat. Auf diese Weise kann man zuhause Wege planen und Orte kennzeichnen, die man unterwegs aufsuchen möchte.

[mehr]

17.11.2009 | 13:30 Uhr | Google

Google Earth auf dem iPhone

Google Earth nutzt für die 3D-Darstellung die Neigungssensoren des iPhones. Kippt man das Handy, dann verändert sich auch der Winkel, in dem man auf die 3D-Karte schaut.

[mehr]

27.10.2008 | 12:57 Uhr | Apple