LTE von Telekom: Viel Geld für wenig Internet

Wie geplant hat die Deutsche Telekom ihr Angebot "Call & Surf Comfort via Funk" gestartet, mit dem Breitband-Internet über Mobilfunk in die Gebiete gebracht werden soll, in denen kein DSL-Anschluss verfügbar ist. Für 39,95 Euro...

[mehr]

05.04.2011 | 22:01 Uhr | Deutsche Telekom

Pro Lufthansa-Flug werden 2,35 GB geladen

Seit Dezember 2010 kann man auf einigen, aber nicht allen Flugstrecken der Lufthansa über den Nordatlantik im Internet surfen – mit bis zu 5 Mbit/s. Jetzt hat die Deutsche Telekom, die den Dienst Lufthansa FlyNet abrechnet, eine...

[mehr]

22.02.2011 | 20:08 Uhr | Mobiles Internet

E-Plus: HSPA+ über GSM-Frequenzen

Die Bundesnetzagentur gestattet dem Mobilfunker E-Plus die für GSM vorgesehenen Frequenzen im Bereich um 900 MHz für Breitband-Internet zu nutzen. Dies berichtet Die Welt.

[mehr]

17.12.2010 | 20:52 Uhr | E-Plus

LTE von O2: Stadt, Land, Datenfluss

Jetzt hat auch Telefonica O2 die ersten Haushalte über LTE (Long Term Evolution) mit Breitband-Internet über Mobilfunk angeschlossen. Über eine halbe Million Menschen können so erreicht werden.

[mehr]

17.12.2010 | 15:34 Uhr | Mobiles Internet

Vodafone: LTE-Surfstick für 61 Euro

Vodafone garantiert Downloads mit mindestens 3 Mbit/s. Für eine monatliche Grungebühr von 39,99 Euro stellt der Mobilfunker aber auch bis zu 7,2 Mbit/s in Aussicht. Für 49,99 Euro gibt es bis zu 21,6 Mbit/s, für 69,99 Euro bis zu...

[mehr]

30.11.2010 | 20:19 Uhr | Vodafone

LTE-Ausbau: Gemeinsam zu schnellen Netzen?

Die Ersteigerung der Frequenzen war mit Auflagen verbunden. Die Mobilfunker müssen erst die Gebiete versorgen, in denen derzeit kein Breitband-Internetanschluss verfügbar ist.

[mehr]

19.10.2010 | 18:41 Uhr | Mobiles Internet

Vodafone: LTE startet bei 39,99 Euro

Wer außerhalb der DSL-Reichweite wohnt, hofft auf Long Term Evolution (LTE). Vodafone hat jetzt erste Preise genannt. Für weniger Leistung wird man mehr zahlen müssen.

[mehr]

02.09.2010 | 21:17 Uhr | Vodafone

Mobiler Datenverkehr verdreifacht

Innerhalb eines Jahres habe sich der weltweite mobile Datenverkehr verdreifacht. Er wachse damit zehnmal schneller als der Sprachverkehr. Dies berichtet Ericsson.

[mehr]

16.08.2010 | 18:54 Uhr | Mobiles Internet

<123>