Minifring

Fring jetzt auch für Java und Linux

Jetzt auch für Java und Linux: Der Mulitmessenger Fring
Jetzt auch für Java und Linux: Der Mulitmessenger Fring
Den Multi-Messenger Fring gibt es jetzt auch für Java-Handys. Da solche Geräte aber nicht so viel können wie Smartphones, muss die dort eingesetzte Minifring-Version auf Telefonate über Voice-over-IP (VoIP) verzichten. Minifring kann sich aber mit den Chat-Netzwerken ICQ, AIM, Yahoo, MSN, Google Talk, Skype und Twitter verbinden.

Gleichzeitig hat Fing auch eine Linux-Version seines Multi-Messengers veröffentlicht. Gemeint sind aber weder Desktop-Rechner mit Linux noch Smartphones mit Googles Android, sondern Mobile Internet Devices (MID). Vorgeführt wurde Fring auf einem Nokia N810, das über keinen UMTS-Anschluss verfügt. Die Internetverbindung wird hier über WLAN hergestellt.

Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet



18. July 2008 | 13:53 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Minifring, Fring, Multi-Messenger Instant Messaging, IM, Chat, Java, Java ME, Linux, Nokia N810, Mobile Internet Device, MID


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz