Google Gears

Google Gears: Mit dem Handy im Funkloch arbeiten

Immer mehr Onlinedienste sind auch über das Handy zu erreichen. Doch fährt der Zug in ein Funkloch, sind plötzlich auch die Daten weg vom Bildschirm. Wann war nochmal der Termin mit Herrn Müller? Für den Desktop gibt es Google Gears, um auf Onlinedaten auch ohne Internetzugang zugreifen zu können. Nun wurde auch die erste Version fürs Handy vorgestellt.

Installation über Zoho Writer
Installation über Zoho Writer
Google Gears for mobile erweitert anfänglich nur den Internet Mobile Explorer auf Smartphones mit Windows Mobile 5 und 6. Versionen für weitere Betriebssysteme sollen folgen - unter anderem auch für Android von Googles Open Handset Alliance.

Einer der ersten Anbieter, der Google Gears for mobile nutzt, ist Zoho. Schreibt man Texte mit dem Zoho Writer und geht offline, dann wird man gefragt, ob man Google Gears for mobile installieren möchte. Der gerade bearbeitete Text wird dann auch auf dem Handy gespeichert. Momentan ist es aber nur möglich, sich diesen auch im Funkloch anzeigen zu lassen. Bearbeiten kann man ihn noch nicht.

Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet



4. March 2008 | 12:18 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Google Gears, offline, Zoho Writer, Funkloch


Kommentare

#1

Pocketbrain - Newsticker - Google Gears: Mit dem Handy im Funkloch arbeiten
allinoneprinter.manuel-weiss.info | 04.06.2014 | 16:23 Uhr

#2

Pocketbrain - Newsticker - Google Gears: Mit dem Handy im Funkloch arbeiten
simply click the following internet page | 15.07.2014 | 16:00 Uhr

#3

Pocketbrain - Newsticker - Google Gears: Mit dem Handy im Funkloch arbeiten
please click the following internet site | 23.11.2014 | 08:30 Uhr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz