Maxdata

Belinea s.book 1: Mini-Notebook mit VoIP-Telefon

Der Eee PC von Asus ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Er ist kein Smartphone und kein Laptop. Dennoch scheint er ein voller Erfolg zu werden. Das wiederum ist Grund für andere Angebote in dieser Größe. Maxdata wird Mitte Januar das Belinea s.book 1 für 800 Euro herausbringen - zusammen mit einem VoIP-Telefon.

Belinea s.book 1 mit  VoIP-Telefon
Belinea s.book 1 mit VoIP-Telefon
Nur 23 x 17 x 3 cm ist das Belinea s.book 1 groß und bloß 1,1 kg schwer. Was das Gerät schön handlich macht, stört allerdings beim Arbeiten. Die Tasten sind klein, und der Touchscreen ist nur 7 Zoll groß. Bei einer Auflösung von 800 x 1024 Punkten können dort nur wenige Websites in voller Breite angezeigt werden. Immerhin lässt sich ein externer Monitor über DVI anschließen (VGA über Adapter). Aber auch dort ist die maximale Auflösung auf 1280 x 1024 beschränkt.

Bluetooth-Telefon im WLAN

Im Inneren werkelt der VIA-Prozessor C7-M ULV mit 1,2 GHz - zusammen mit einem VIA-Chipsatz und 1 GB Arbeitsspeicher. Die Festplatte fasst 80 GB. Ein optisches Laufwerk befindet sich nicht an Bord. Das Belinea s.book 1 wird zusammen mit dem Betriebssystem Windows XP Professional ausgeliefert. Eine Akkuladung reicht für drei Stunden.

Anschluss an das Internet findet das Belinea s.book 1 über WLAN IEEE 802.11 a/b/g oder über ein LAN-Kabel. Ein Modem für den Anschluss an die Telefondose existiert nicht. Dennoch kann mit dem s.book 1 telefoniert werden. Über Bluetooth 2.0 ist ein VoIP-Telefon angekoppelt, dass rechts neben dem Monitor im s.book verstaut werden kann.

Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet



20. December 2007 | 17:29 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Maxdata, belinea, s.book 1, Asus Eee PC


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz