USA

Ein Ultrabook auch von Hewlett-Packard

Früher als erwartet hat nun auch Hewlett-Packard ein Ultrabook angekündigt. Das HP Folio 13 wird einen 13,3 Zoll großen Bildschirm haben, der 1.366 x 768 Punkte anzeigt, aber spiegelt und daher für den mobilen Einsatz nur begrenzt geeignet ist.

Innen finden sich der Intel-Prozessor Core i5, 4 GB RAM und eine 128 GB große SSD. Später soll es auch eine Version mit einem Core i7 geben und voraussichtlich auch mit einer besseren sonstigen Ausstattung.


Das Display des HP Folio 13 ist nicht entspiegelt
Das Display des HP Folio 13 ist nicht entspiegelt

Das HP Folio 13 misst an der dicksten Stelle nur 1,8 cm, das Gewicht von 1,5 kg ist für ein Ultrabook auch nicht überragend. Die Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden kann sich allerdings sehen lassen. Vorinstalliert ist Windows 7 Home.

Eine von unten beleuchtete Tastatur sowie einen USB-3.0-Anschluss findet man noch nicht in jedem Notebook. Das HP Folio 13 wird es in den USA ab 7. Dezember für 899,99 Dollar geben. Wann es auch hierzulande angeboten wird, ist nicht bekannt.



17. November 2011 | 19:20 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: USA, Ultrabook, Hewlett-Packard, HP Folio 13


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz