FindOnAMap

FindOnAMap: Handy zeichnet Weg auf Karte

Seine aktuelle Position auf einer Karte anzuzeigen, ist schon nicht mehr originell. Meist kommt dabei ein GPS-Empfänger zum Einsatz. Google liest neuerdings sogar die Nummer der Funkzelle aus. FindOnAMap jedoch zeichnet einen kompletten Weg nach. Jede Marke steht für einen Zeitpunkt, zu dem man sich dort aufgehalten hat.

 

Von A nach B nach C nach D
Von A nach B nach C nach D
FindOnAMap ist eine Software für Symbian OS S60 3rd Edition. Diese schickt in einem Intervall, der sich frei festlegen lässt, ein Signal an die Website von FindOnAMap. Wer sich dort einloggt und die ID des Handys hat, kann nun die einzelnen Zeitmarken auf einer Karte von Google Maps sehen. Je weiter diese auseinander liegen, desto schneller bewegt man sich.

Allerdings sollte man vorsichtig sein, wem man seine Daten anvertraut. Hinter FindOnAMap steht kein Unternehmen, sondern eine Einzelperson. Der Link "Privacy Policy" führt derzeit ins Nichts.

 

Mehr auf Pocketbrain

 

Mehr im Internet



5. December 2007 | 15:25 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: FindOnAMap, Find on a Map, GPS, Google Maps, Symbian OS S60 3rd Edition


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz