google

Neue alte Gerüchte um das Google-Handy

Google hat etwas vor mit dem Handy, das weiß man. Was genau es sein wird - ein Softwarepaket, ein Betriebssystem, ein Handy oder gar ein komplettes Mobilfunknetz -, alles scheint möglich, wenn man nur einen Insider findet, den man im Dunkeln lässt, aber zitieren kann. Das Wall Street Journal (WSJ) kündigt nun die Vorstellung einer Software in spätestens zwei Wochen an, auf deren Grundlage neue Handys entwickelt werden sollen.

Was hat Google mit dem Handy vor?
Was hat Google mit dem Handy vor?
Mitte 2008 soll es dann die ersten Geräte geben. Ob es sich bei der Google-Software um ein Betriebssystem oder bloß um ein Paket aus Anwendungen handelt, weiß das WSJ nicht. Ohne Bezug auf seine Quelle spekuliert das Magazin, dass das Google-Handy von HTC oder LG gebaut werden könne. Angeboten werden könnte es von T-Mobile in den USA, in Europa von Orange und von 3 Mobile.

Google will Werbung verkaufen

Bereits Anfang August berichteten die selben Autoren des Wall Street Journal von ähnlichen Gerüchten. Die New York Times legte Anfang des Monats mit eigenen Gerüchten nach. Unbestritten scheint allerdings zu sein, dass Google seine Anwendungen vom Desktop auf das Handydisplay bringen möchte. Google Maps, YouTube, Gmail - diese Dienste gibt es bereits als mobile Website oder als Java-Anwendung, aber eben noch nicht gebündelt und in ein Betriebssystem eingebettet.

Da Google sich mit seinem Angebot an alle Handynutzer richtet, muss der Dienst so einfach wie möglich sein. Denn nur dann wird Google auch Werbung auf dem Handy schalten können. Darum geht es dem Auch-Suchmaschinenbetreiber doch schließlich. Dessen kann man nun wirklich sicher sein.

 

Mehr auf Pocketbrain

 

Mehr im Internet



30. October 2007 | 20:24 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: google, Gerücht, Wall Street Journal


Kommentare

#1

Pocketbrain - Newsticker - Neue alte Gerchte um das Google-Handy
vitamin b6 b12 benefits} | 13.06.2015 | 09:14 Uhr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz