Onlineshop

Nexus One: Google ist ein schlechter Verkäufer

Dieses Modell sollte den Mobilfunkmarkt revolutionieren: Mit dem Nexus One bot Google erstmals ein Smartphone in Eigenregie an. Im Onlineshop von Google konnte man das Nexus One mit oder ohne Mobilfunkvertrag erwerben - in den USA. Anstatt die Wahlfreiheit zu nutzen, blieben aber die Kunden fern.

An Android kann es nicht gelegen haben, denn Smartphones mit diesem Betriebssystem verkauften sich im ersten Quartal dieses Jahres erstmals besser als das iPhone. Dies berichtete der Marktforscher NPD Group.


Google will das Nexus One nicht mehr selbst verkaufen
Google will das Nexus One nicht mehr selbst verkaufen

Das Nexus One selbst scheint auch nicht die Ursache gewesen zu sein, das Gerät schneidet in Tests mit Bestnoten ab. Die Käufer wollen das Smartphone aber vorher in die Hand nehmen, so Andy Rubin im offiziellen Google-Blog. Er ist bei Google für Android zuständig.

In Deutschland bei Vodafone

Als Folge daraus will Google das Nexus One nun nicht mehr selbst online verkaufen, sondern über Partner im stationären Handel. In den meisten Fällen dürften das dann doch wieder die Mobilfunker sein, die das Nexus One zusammen mit einem Vertrag anbieten werden.

In Deutschland, das ist aber schon lange geplant, wird Vodafone das Google Nexus verkaufen.

Das Google Nexus One hat einen kapazitiven Touchscreen, der 3,7 Zoll misst und 480 x 800 Bildpunkte anzeigt. Die AMOLED-Technik spart zwar Energie, erschwert es aber auch, bei starkem Sonnenlicht auf dem Display etwas zu erkennen.

Schneller Prozessor, schnelles Internet

Daten kann das Google Nexus One über HSDPA mit 7,2 Mbit/s aus dem Internet herunterladen oder über HSUPA mit 2 Mbit/s verschicken.

Das Nexus One wird von einem Snapdragon-Prozessor angetrieben, der bis zu 1 GHz hochtakten kann; es ist das erste Smartphone mit Android 2.1.

Mit dem HTC Desire gibt es auch eine nahezu identisches Modell, aber mit der HTC-Oberfläche HTC Sense.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

16. May 2010 | 17:58 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Onlineshop, Google, Nexus One, Android


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz