Sport

Sky: Pay-TV auf iPad und iPhone

Wer gerne fernsieht, kauft sich einen Riesenfernseher und abonniert einen Pay-TV-Sender. Dass Fernsehen aber auch auf kleinen Bildschirmen funktioniert, hat T-Mobile gezeigt. Dort wird die Bundesliga auf das iPhone übertragen - mit Erfolg. Fußballfans wollen die Spiele nicht nur möglichst groß sehen, sondern auch überall.

Sky-Chef Brian Sullivan will den Sender auf iPad und iPhone bringen
Sky-Chef Brian Sullivan will den Sender auf iPad und iPhone bringen

 

Daran hat sich Sky ein Beispiel genommen. Der neue Sender-Chef Brian Sullivan sagte: "Wir wollen unseren Kunden ermöglichen, jederzeit und überall ihre Lieblingsprogramme zu sehen: Sky ist das beste Fernseherlebnis, und wir werden es für unsere Kunden erlebbar machen, wann und wo immer sie es wollen."

Noch keine Details

Konkret wird Sullivan allerdings nicht. Noch in diesem Monat soll es ein Angebot für das iPad geben, in den Wochen danach eines für das iPhone folgen.

Auf dem iPad wird sich Sky nur von den 2,47 Millionen Abonnenten nutzen lassen - gratis. Allerdings ist es denkbar, dass Sky bei einzelnen Programmen eine Ausnahme macht - beim Sport zum Beispiel.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

5. May 2010 | 12:52 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Sport, Sky, Pay-TV, Bezahl-Fernsehen, Apple iPad, Apple iPhone


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz