Navigation

Ovi Maps 3.0: Lebenslang zu Fuß gehen

Wer die Navigationssoftware Ovi Maps 3.0 auf seinem Symbian-Smartphone aktualisiert oder neu installiert, erhält eine Lizenz für die Fußgänger-Navigation geschenkt. Diese ist dann lebenslang gültig.

Dies gilt allerdings nur für die ersten 100.000 Downloads des Dienstes, der in Deutschland auch Ovi Karten 3.0 heißt.

Im Fußgängermodus wird man nicht nur entlang der Straßen, sondern auch durch Fußgängerzonen in Innenstädten, durch Parks und überall dorthin geführt, wo Autos nicht hinkommen - zum Beispiel vom Parkplatz aus zur Kneipe und auch wieder zurück.


Nokia verschenkt Lizenzen für die Fußgänger-Navigation
Nokia verschenkt Lizenzen für die Fußgänger-Navigation

Auto-Lizenz plus Hardware für 59,99 Euro

Optional gibt es im Nokia Online Store ein weiteres Angebot. Zusätzlich zur Ein-Jahres-Lizenz Fahren mit Kartenmaterial aus Europa für 59,99 Euro erhalten die Nutzer eine Speicherkarte mit 4 GB sowie ein Zigarettenanzünderkabel.

Mit Ovi Maps kann man Reiserouten, die auf dem Desktop geplant und gespeichert werden, jetzt auch über das Handy abrufbar. Wer erst dort seine Route plant, erhält nach dem Start der Anwendung seinen aktuellen Standort angezeigt.

Sehenswürdigkeiten in 3D

Das kennt man bereits von Google Maps Mobile. Nokia versucht sich aber durch neue und vielfältige Ansichten vom Konkurrenten abzugrenzen. So kann man Karten, Satelliten- und Terrainansichten grundsätzlich aus einer 2D- oder 3D-Perspektive ansehen.

Statt kompletter Straßenansichten wie Google Street View bietet Ovi Maps als Orientierungshilfe dreidimensionale Sehenswürdigkeiten. Neu in Ovi Maps for mobile ist, dass man die Karte drehen kann, sodass sich ein Gebäude von allen Seiten betrachten lässt.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

26. October 2009 | 19:04 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Navigation, Ovi Maps, Nokia Maps, Ovi Karten, Upgrade, Installation, Fußgängermodus, Fußgängerlizenz


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz