LG-GW620

Geheimnisvoll: Das erste Android-Handy von LG

Motorola hat gerade erst sein erstes Android-Handy angekündigt. Das Motorola CLIQ ist ein Slider, bei dem seitlich eine QWERTY-Tastatur unter dem Touchscreen hervorgezogen werden kann. Jetzt stellt LG ein ähnliches Modell vor - das LG-GW620.

Im Gegensatz zu Motorola gibt sich LG aber geheimnisvoll und verrät keine Details. Der Touchscreen soll 3 Zoll groß sein. Im Handel soll es im vierten Quartal erscheinen. Mehr Infos gibt es derzeit nicht.


Das LG GW620 wird das erste Android-Smartphone von LG sein
Das LG GW620 wird das erste Android-Smartphone von LG sein

Das Motorola CLIQ soll mit Motoblur einen direkten Zugriff auf soziale Netzwerke erhalten. HTC und Samsung haben mit HTC Sense und Touchwiz eigene Oberflächen gestaltet. Wie LG dem ersten Android-Handy seine eigene Note aufdrücken will, sagte das Unternehmen nicht.

Dürftige Ankündigung

Dass S-Class, die Oberfläche für Smartphones mit Windows Mobile, auf Android portiert werden soll, davon war nicht die Rede. Stattdessen hat LG einige weitere Geräte mit Windows Mobile für das nächste Jahr angekündigt.

Man fühle sich in Zukunft beiden Betriebssystemen verpflichtet, so LG Electronics. Eine inhaltliche so dürftige Ankündigung wie jetzt beim LG-GW620, belegt dies allerdings nicht.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

14. September 2009 | 13:58 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: LG-GW620, LG Electronics, Android, S-Class, Slider


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz