HSPA

Vodafone-Netz wird schneller

In den Mobilfunknetzen werden immer mehr Daten übertragen. Bei T-Mobile und Vodafone hieß es seit langem bloß, Daten könnten mit bis zu 7,2 Mbit/s heruntergeladen werden. Die Verfügbarkeitsabfrage zeigte dann, dass dies bei weitem nicht überall der Fall war. Jetzt meldet sich Vodafone zum neuesten Ausbaustand.

Downloads mit 7,2 Mbit/s sollen nun die Regel im Netz von Vodafone sein. Die Überraschung: Auch die Uploads wurden flächendeckend beschleunigt. Wer großen Datenmengen vom Laptop aus verschicken möchte, kann dies jetzt mit bis zu 3,0 Mbit/s tun. Bisher waren nur 1,45 Mbit/s möglich.


Vodafone-Chef Joussen beschleunigt das Datennetz
Vodafone-Chef Joussen beschleunigt das Datennetz

Dabei wird es aber nicht bleiben. Vodafone will nun in sogenannten Hotspots Downloads mit bis 14,4 Mbit/s anbieten. Das sind Orte mit hoher Datennutzung wie Flüghäfen, Bahnhöfe und Messegelände.

Hohe Datenrate kaum zu erreichen

Eine so hohe Datenrate wird man im Einzelfall aber nicht erreichen können, da die Bandbreite von allen Nutzern einer Funkzelle geteilt werden muss.

Nach und nach werden auch die ersten Geräte erscheinen, die die neuen Geschwindigkeiten ausnutzen. Neben UMTS-Sticks werden dies auch Smartphones wie das Nokia E52 sein, das für die nächsten Wochen angekündigt ist.

Damit es keinen Datenstau von den Basisstationen zum Internet gibt, hat Vodafone auch deren Anbindung verbessert.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

17. August 2009 | 18:40 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: HSPA, Vodafone, HSDPA, HSUPA, Datennetz, Basisstation, Download, Upload, Geschwindigkeit, Datenrate


Kommentare

#1

me ta idia sinesthimata me esena ptvaoro, me tis idies ikones, tin idia aganaktisi, tin esthisi ellipsis asfalias, orgi ke thimo, gia mia zoi pou hathike horis logo ke gia mia poli pou kegete.Pios apo emas bori na pi oti meta to telos olon afton den tha allaxi i optiki pou ehi gia ta pragmata? Ke pou odigi olo afto?Katikos kentrou Thessalonikis.
Nhyeanyee | 04.12.2015 | 11:33 Uhr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz