Fring

Fring: Neue Version für Sony-Ericsson-Handys

Gerade erst wurde eine neue Version des Instant Messengers Fring veröffentlicht, der nun Nachrichten mit dem Chat-Netzwerk ICQ austauschen kann, schon gibt es weitere Neuigkeiten. Die neue Version Fring for UIQ 3.20 (25) beseitigt einige Fehler und läuft ausschließlich auf Smartphones mit dem Betriebssystem Symbian OS UIQ, das auf Geräten von Sony Ericsson zum Einsatz kommt. Fring betont, dass damit auch das aktuelle Sony Ericsson P1i unterstützt wird.

Fring für Symbian OS UIQ
Fring für Symbian OS UIQ
Mit der neuen Version UIQ 3.20 (25) stürzt Fring nicht mehr bei eingehenden GSM-Anrufen ab. Des Weiteren wurden die Icons für GSM-Kontakte überarbeitet. Die Scrollbar mit den GSM-Kontakten lässt sich nun auch verbergen bzw. wieder anzeigen. Zu guter Letzt gibt es Fring jetzt auch in einer chinesischen Version. Hinweise zum Update einer älteren UIQ-Version gibt im deutschen Fring-Blog. Diese sollte man unbedingt beachten.

Fring ist ein Instant Messenger, der sowohl Textnachrichten als auch Voice-over-IP-Gespräche mit den Netzwerken Skype, MSN, ICQ, Twitter, GoogleTalk und jedem SIP-Provider austauschen kann.



22. August 2007 | 10:30 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Fring, Instant Messenger, IM, Instant Message, Symbian OS UIQ


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz