Netzausfall

T-Mobile entschuldigt sich

Nach dem Netzausfall des Mobilfunknetzes heute nachmittag hat T-Mobile das System gegen 19 Uhr zurückgesetzt. Der Netzbetreiber geht davon aus, dass es noch einige Stunden dauern wird, bis wieder alles reibungslos funktioniert.

Günther Ottendorfer entschuldigt sich für T-Mobile
Günther Ottendorfer entschuldigt sich für T-Mobile
Grund war ein Softwarefehler im Home Location Register (HLR). Das HLR ist dafür verantwortlich, eine Verbindung zwischen Mobilfunkstation und der zugehörigen Mobilfunknummer herzustellen.

Nach Angabe von T-Mobile waren beim heutigen Netzausfall nur Sprach- und SMS-Dienste betroffen.

"Wir bedauern diesen Vorfall und möchten uns bei unseren Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen", sagte Günther Ottendorfer, Geschäftsführer Technik von T-Mobile Deutschland.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

21. April 2009 | 22:05 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Netzausfall, T-Mobile, Störung, HLR, Home Location Register, Günther Ottendorfer


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz