Power

Power Hero schont den Treo-Akku

Wenn der Akku wesentlich schneller zur Neige geht, als dies vom Hersteller versprochen wurde, hat das oft seinen Grund: Den stromhungrigen Komponenten im Handy wurde genug zu fressen gegeben. Per Hand lassen sich diese zwar abschalten oder, sofern sie tatsächlich gebraucht werden, regulieren. Die Software Power Hero für das Betriebssystem Palm OS gestaltet dies aber einfacher.

Alle Stromfresser auf einen Blick
Alle Stromfresser auf einen Blick
Auf einer einzigen Seite bietet Power Hero die Möglichkeit, das Telefon, den Internetzugang, Bluetooth, Infrarot oder die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur aus- bzw. wieder anzuschalten. Darüber hinaus lässt sich noch die Helligkeit des Bildschirms regulieren. All diese Funktionen gibt es bereits in jedem Palm Treo, mit Power Hero muss man sie aber nicht in diversen Menüs zusammensuchen.

 

Bluetooth automatisch an- und ausschalten


Power Hero erinnert aber nicht nur, welche vergessenen Komponenten gerade am Akku saugen, Power Hero bietet auch eine praktische Funktion: Bluetooth schaltet sich auf Wunsch automatisch ein, wenn ein Anruf ankommt. Dieser wird dann auch gleich auf das Bluetooth-Headset weitergeleitet. Nach Ende des Gesprächs schaltet Bluetooth sich wieder automatisch ab.

Die Software Power Hero wurde von Hobbyist Software entwickelt und befindet sich derzeit noch im Betastatus. Es wird nicht garantiert, dass alle Funktionen fehlerfrei laufen. Die aktuelle Version 0.31 beta kostet noch nichts, später wird man einen kleinen Betrag zahlen müssen.



12. July 2007 | 16:11 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Power, Hero, Palm OS, Palm Treo, Hobbyist Software, Akku, Energie, sparen


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz