Widgets

Neue Gerüchte um ein Nokia-Handy

Das war noch nicht alles. Lange hat es gebraucht, bis Nokia zur angekündigten Unterstützung von Touchscreens die ersten Smartphones mit Symbian S60 5th Edition herausgebracht hat.

Doch beim Nokia 5800 XpressMusic und beim Nokia N97 soll es nicht bleiben. Nokia geht nicht den Apple-Weg und bleibt bei einem Modell, sondern kündigte weitere Touchscreen-Geräte für 2009 an. Jetzt ist ein erstes Bild aufgetaucht.


Dieses Bild wurde beim Capital Markets Days gezeigt
Dieses Bild wurde beim Capital Markets Days gezeigt

Das vielgelesene Blog The Boy Genius Report hat einen Bericht des Blogs Le Journal du Geek aufgegriffen. Dort wurde das Bild eines Touchscreen-Handys gezeigt, das im Rahmen des Capital Markets Days in Brooklyn gezeigt wurde.

Nicht das Handy - die Widgets


Es zeigt ein Smartphone ohne Tastatur wie das Nokia 5800 XpressMusic, aber mit einer neuen Oberfläche wie das Nokia N97. Es könnte sich also durchaus um das nächste Nokia-Smartphone mit Touchscreen handeln.

Das Blog SlashGear hat eine interne Nokia-Quelle befragt und sich bestätigen lassen, dass das Bild authentisch ist. Nokia wollte allerdings kein neues Smartphone vorstellen, sondern die neue Oberfläche. Ein solches Gerät wie abgebildet gibt es nicht.

Das Nokia N97 bricht bereits mit der alten Nokia-Oberfläche und erlaubt über Widgets die Gestaltung eines individuellen Startbildschirms. Eine solche Oberfläche mit Widgets zeigt auch das auf dem Capital Markets Day gezeigte Bild.


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

6. December 2008 | 18:54 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Widgets, Nokia, Touchscreen, Symbian S60 5th Edition, Blog, Gerücht, Spekulation, Capital Markets Days, Nokia N97, Nokia 5800 XpressMusic


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz