Focus

Nokia kündigt neue Touchscreen-Modelle an

Das Nokia 5800 XpressMusic war offensichtlich bloß ein Versuchsballon. Nokias Multimedia-Chef Anssi Vanjoki sagte dem Magazin Focus, das Nokia 5800 sei bewusst im Preissegment für jüngere Kunden platziert worden: "So erfahren wir, wie sehr ein Touchscreen im Massenmarkt tatsächlich gefragt ist."

 

Nokia 5800 XpressMusic: Das Erste einer ganzen Reihe von Touchscreen-Modellen
Nokia 5800 XpressMusic: Das Erste einer ganzen Reihe von Touchscreen-Modellen

In dem Interview kündigte er auch eine "Reihe hochwertiger Touchscreen-Modelle" an. Insbesondere verwies er auf das Nokia N96, das für Multimedia-Nutzung optimiert wurde. "Wenn man seine Features mit der Touchscreen-Technologie kombiniert, wird das eine völlig neue Geräteklasse schaffen."

Das Apple iPhone sieht Vanjoki offensichtlich nicht als maßgeblich an: "Auf diesem Planeten gibt es knapp sieben Milliarden Menschen, und die meisten von ihnen haben noch nie etwas von Apple oder Google gehört. Nokia kennt hingegen fast jeder."


Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet

28. October 2008 | 09:39 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Focus, Nokia, Interview, Anssi Vahjoki, Touchscreen, Nokia 5800 XpressMusic, Nokia N96, iPhone


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz