Daten-Flatrate

HSDPA-Flatrate von 1&1 für 29,99 Euro

Nachdem es bereits einige Flatrates gibt, die man an einem Laptop nutzen kann, steigt nun auch 1&1 in den Wettbewerb ein - mit einem Kampfpreis. 29,99 Euro kostet die HSDPA-Flatrate. Bei anderen Anbietern sind die Preise unter 30 Euro immer noch mit einem Sternchen und Kleingedrucktem versehen.

Dabei nutzt 1&1 das Netz von Vodafone - wie auch die Angebote von MoobiCent und surf.RED, die über den Service Provider Victorvox abgewickelt werden. Dort zahlt man (wie bei den Netzbetreibern auch) für die gleiche Leistung um die 35 Euro - von Aktionsangeboten einmal abgesehen.


Überall mit 1&1 online gehen - je nach Geldbeutel per HSDPA oder EDGE
Überall mit 1&1 online gehen - je nach Geldbeutel per HSDPA oder EDGE

In den Netzen von E-Plus und O2 zahlt man lediglich 25 Euro für eine Laptop-Flatrate. Dort ist man allerdings auf die UMTS-Bandbreite von 384 kbit/s beschränkt. O2 baut sein Netz mit HSDPA aus, befindet sich jedoch erst am Anfang.

EDGE-Flatrate für 19,99 Euro

Mit der "1&1 Notebook-Flat HSDPA" kann man derzeit Daten über HSDPA mit 7,2 Mbit/s aus dem Internet laden und über HSUPA mit 1,45 Mbit/s hochladen. Ab einem Datenverkehr von 5 GB wird bis Ende des Monats auf GPRS-Bandbreite heruntergedrosselt.

Zusätzlich hat 1&1 noch eine EDGE-Flatrate im Programm, die ebenfalls an einem Laptop genutzt werden kann. Die "1&1 Notebook-Flat" kostet bloß 19,99 Euro im Monat. Dafür kann man nur mit der EDGE-Bandbreite von 220 kbit/s im Netz unterwegs sein. Soviel hat auch das erste iPhone geschafft.

USB-Stick für null Euro

Das Netz von Vodafone wird allerdings erst flächendeckend mit EDGE ausgebaut. Vor allem findet sich EDGE im ländlichen Raum außerhalb der UMTS-versorgten Gebiete. Vodafone will diese Lücken aber schließen. Wo kein EDGE zur Verfügung steht, nutzt man GPRS.

Zu beiden Laptop-Flatrates, die eine Laufzeit von 24 Monaten haben, gibt es ein Datenmodem im Form eines USB-Sticks kostenlos dazu.

Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet



2. September 2008 | 11:35 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Daten-Flatrate, Laptop, Notebook, 1&1, HSDPA-Flatrate, HSUPA, HSPA, HSDPA, EDGE, 1&1 Notebook-Flat HSDPA, 1&1 Notebook-Flat EDGE


Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz