Slider

Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen

HTC hat ein neues Smartphone vorgestellt, das auf den ersten Blick so aussieht wie zwei andere. Das Design des neuen HTC S740 hat man schon beim Touch Diamond gesehen, auch die geschliffene Rückseite. Und wie schon beim Touch Pro lässt sich eine vollwertige QWERTZ-Tastatur unter dem Display hervorziehen. Was ist also neu am HTC S740?

Es sind die Maße. Mit 11,6 x 4,3 x 1,6 cm ist es länger, aber auch schmaler als das HTC Touch Pro. Vielleicht soll es sich an Geschäftsfrauen richten. Auf jeden Fall bemüht sich HTC um ein breites Angebot - ganz anders als Apple mit dem iPhone. HTC hat aber sicherlich nicht auf einen Touchscreen und damit auch auf TouchFLO 3D verzichtet, um der Damenwelt abgebrochene Fingernägel zu ersparen.


Rank und schlank: Das neue HTC S740
Rank und schlank: Das neue HTC S740

Auf der Außenseite des HTC S740 befindet sich ein 2,4 Zoll großer Bildschirm mit der Standardauflösung von 320 x 240 Punkten. Darunter ist ein klassischer Ziffernblock platziert, über den sich das Smartphone ebenfalls steuern lässt. Das HTC S740 ist aber als Slider konzipiert. Unter dem Display lässt sich eine vollständige QWERTZ-Tastatur hervorziehen. Das Smartphone muss dann in beiden Händen gehalten werden.

HSDPA, WLAN und A-GPS

Über HSDPA mit 7,2 Mbit/s oder über WLAN 802.11 b/g findet das HTC S740 Anschluss ans Internet. Die üblichen Kommunikations-Programme sind vorinstalliert: ein Brower, ein E-Mail-Client mit POP3, IMAP sowie Push-Mail über Exchange, ein RSS-Reader und Google Maps.

Um Daten mit der näheren Umgebung auszutauschen steht Bluetooth 2.0 mit EDR sowie ein Datenkabel zur Verfügung, das über HTCs ExtUSB-Buchse Anschluss findet. Dort findet auch der Kopfhörer Platz. Ein UKW-Radio ist eingebaut. Auf der Rückseite des HTC S740 befindet sich eine 3,2-Megapixel-Kamera. Mit dem A-GPS-Empfänger lässt sich das Smartphone auch als Navigationsgerät nutzen.

Wie bei allen aktuellen HTC-Smartphones läuft auch das HTC S740 unter Windows Mobile 6.1 - allerdings in der Standard-Ausführung. Schließlich hat HTC auf den Touchscreen verzichtet. Eine Fingersteuerung über TouchFLO oder TouchFLO 3D gibt es daher nicht.

Lang, schmal und 140 Gramm schwer

Im Innern steckt ein mit 528 MHz recht schnell getakteter Qualcomm-Prozessor. Ergänzt wird dieser von einem 256 MB großen Arbeitsspeicher. Daten und Programme können im ebenfalls 256 MB großen Flashspeicher abgelegt werden. Dieser lässt sich über Micro-SD-Karten aber noch erweitert.

Der Akku des HTC S740 hat eine Kapazität von 1.000 mAh. In GSM-Netzen soll eine Akkuladung für mehr als sechs Stunden Sprechzeit oder für knapp 12 Tage Standby reichen. Das HTC S740 ist mit den Maßen 11,6 x 4,3 x 1,6 cm lang und schmal. Es wiegt 140 Gramm und ist ab September in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Einen Preis nannte HTC nicht.

Mehr auf Pocketbrain


Mehr im Internet



26. August 2008 | 14:00 Uhr | Peter Giesecke | Trackback

Tags: Slider, HTC, HTC S740, Diamond, Touch Pro, Touchscreen, HSDPA, WLAN, A-GPS, lang, schmal


Kommentare

#1

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
nike huarache usa | 17.06.2014 | 10:31 Uhr

#2

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
gtneysa.es | 26.08.2014 | 13:36 Uhr

#3

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
gua sha in Utah | 18.09.2014 | 15:34 Uhr

#4

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
simply click the following webpage | 19.09.2014 | 07:59 Uhr

#5

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
adventure time porn | 06.11.2014 | 22:28 Uhr

#6

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
come allungare il pene in poco tempo | 08.11.2014 | 06:41 Uhr

#7

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
malibu rehab | 10.11.2014 | 02:45 Uhr

#8

Pocketbrain - Newsticker - Schlankes HTC S740 ohne Touchscreen
Michael kors handbags outlet | 18.02.2015 | 12:45 Uhr

Kommentar schreiben

Name
E-Mail

Bitte den Text im Bild hier eingeben. Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz